Immobilien

Wie Sie auf unserer Webseite nachlesen konnten, ist die EWIBO kommunaler Dienstleister für die soziale Infrastruktur.

Diese soziale Infrastruktur meint nicht nur unterschiedliche Dienstleistungen im Rahmen von Teilhabe- und Verwirklichungschancen (z.B. Bildung, Beratung, Beschäftigung usw.), sondern eben auch Quartiersentwicklung einschließlich der Versorgung der Bevölkerung mit soziokulturellen Einrichtungen wie Kindergärten/-tagesstätten, Sportstätten sowie verbesserter Wohn- und Lebensqualität.

Als städtische Tochter haben wir also die Aufgabe übernommen, in eine gute Infrastruktur zu investieren, indem wir u.a.

  • dafür sorgen, dass fortschrittlicher Bildungsraum für Kinder geschaffen/erhalten wird,
  • als Wohnungsbaugesellschaft dazu beitragen, bezahlbaren Wohnraum für Menschen mit geringem Einkommen (z.B. Familien, Alleinerziehende, Singles, Menschen mit Behinderungen, Studenten, ältere Menschen, Flüchtlinge mit Bleiberecht) bereitzustellen,
  • mit z.B. Sport- und Spiel-Einrichtungen den Aufbau eines vielfältigen Freizeitlebens ermöglichen.

Wir sehen diese Arbeit als wichtiges lokales Kernelement sozialer Daseinsvorsorge.