Quartiersentwicklung

Nicht zuletzt mit Blick auf den demografischen Wandel nimmt Quartiersentwicklung auch in der Stadt Bocholt einen hohen Stellenwert ein. Dabei geht es nicht nur um den ökonomischen, sondern auch um den gesellschaftlichen Wandel.

Neben den Wohn- sind es insbesondere auch die Lebensbedingungen in den Quartieren/Stadtteilen, die es zu stabilisieren und zu verbessern gilt. Dies soll über integrative Maßnahmen erfolgen, die das Zusammenleben der Menschen in ihren Quartieren unterstützen und außerdem dafür Sorge tragen sollen, dass soziale Konflikte verhindert werden.

Auch die EWIBO beteiligt sich seit vielen Jahren an diesem Prozess. Und zwar u.a. mit Maßnahmen und Projekten, die Bildung, Beschäftigung, Integration, Vielfalt und Teilhabe zum Inhalt haben.
Quartiersentwicklung wird auch weiterhin ein Kernthema bleiben, das die EWIBO in der Stadt Bocholt als innovative Entwicklungsagentur mit ihrem Know-how unterstützen wird.

Ihr Ansprechpartner:

Berthold Klein-Schmeink
Telefon: +49 2871 21765-214
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!