Europa

A(C) Kzenon - Fotolia.comls Tochter der Stadt Bocholt, die sich bereits seit Jahrzehnten intensiv um grenzüberschreitende Kontaktpflege, Freundschaften und Verständigung kümmert und mit der Ehrenfahne, der Ehrenplakette und dem Europapreis durch den Europarat ausgezeichnet wurde, fühlt sich selbstverständlich auch die EWIBO dem europäischen Gedanken zutiefst verpflichtet. Dieser europäische Gedanke ist vor allem geprägt von Grundwerten wie Gleichberechtigung, gesellschaftliche Teilhabe und berufliche Chancen.

Umsetzung des europäischen Gedankens

Daran mitzuwirken, dass Menschen in unserer Stadt - unabhängig von Herkunft und sozialen Verhältnissen - Perspektiven und Chancen für eine eigenständige Lebensführung erhalten, sich gesellschaftlich integrieren können und somit soziale Sicherheit bekommen, ist Triebfeder unserer Arbeit. Die EWIBO engagiert sich deshalb auch seit vielen Jahren in speziellen Programmen und entwickelt Projekte, mit denen sie ihre sozialen Ziele umsetzen kann. Gefördert und unterstützt wird sie dabei von den Europäischen Strukturfonds (ESF, EFRE, ELER), dem Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF), unterschiedlichen Einrichtungen des Landes NRW und des Bundes

Ohne die Vernetzung zu europäischen Nachbarn würden viele der Projekte nicht umsetzbar sein. Insbesondere mit niederländischen Partnern besteht seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit.

Ihre europäische Ausrichtung hat die EWIBO im Jahre 2008 auch mit dem Erwerb des Europa-Hauses und mit der im Jahre 2011 übernommenen Trägerschaft des Europe Direct-Informationszentrums untermauert.

Das Europe Direct-Informationszentrum ist seit dem 31.10.2014 Teil des Europabüros Bocholt, in dem das europäische Engagement gemeinsam mit der Stadt Bocholt gebündelt wird. Nähere Informationen zu den Aktivitäten des Europabüros sowie zu europäischen Themen erhalten Sie unter http://www.bocholt.de/rathaus/europabuero/

 

Ansprechpartner:

Internationale Beziehungen
Petra Taubach
Tel.: +49 2871 21765-624
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

EU-Förderprogramme
Christoph Hollmann
Tel.: +49 2871 21765-256
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Europe Direct-Informationszentrum Bocholt
Lukas Kwiatkowski
Tel.: +49 2871 21765-623
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internationale Projekte
Reinhard te Uhle
Tel. +49 2871 21765-680
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!